Sie sind nicht krank - Sie sind vergiftet!

Vortrag

Unser Körper ist ein komplexes intelligentes System, dass sich im gesunden Zustand selbst reguliert und wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

Viele äußere Einflüsse unseres täglichen Lebens können jedoch Auslöser für psychische und/oder körperliche Krankheiten sein.

Selbst die meisten Ärzte kennen diese Auslöser nicht. So wird oft falsch diagnostiziert und behandelt. Für Manche beginnt damit ein Teufelskreis; Viele werden auch von Ihrem Umfeld als Hypochonder dargestellt.

ABER:
Wenn die Ursachen nicht erkannt und behoben werden, kann sich Heilung nicht einstellen!

Hier einige Beispiele, die ich im Vortrag ansprechen werde und die als Auslöser für körperliche und/oder seelische Probleme gelten können:

- unerkannte Schwermetallvergiftungen (z.B. aus Impfungen, Amalgan-Zahnfüllungen)

- Elektrosmog (z.B. Handy, Laptop, Steckdosen, TV)

- Lösungsmittel und Umweltchemikalien (Wasch-u. Putzmittel, Farben, Kosmetik, Desinfektionsmittel, Deodorant, Zahnpasta, Körperpflege etc.)

- Narben und Infektionsherde (z.B. Tattoo, Zähne)

- unentdeckte Nahrungsmittelallergien (z.B. Milcheiweiß, Weizen, Süßstoff)

- Verdrängte bzw. vergessene seelische Konflikte oder Traumen

Diese Beispiele können verschiedenste körperliche und psychische Krankheiten auslösen. Dies ist leider immer noch weitgehend unbekannt.

Sie erfahren im Vortrag, was Sie selbst ändern können bzw. was ein möglicher nächster Schritt ist.
Gerne beantworte ich nach dem Vortrag Ihre persönlichen Fragen.

Lösungsmöglichkeiten für Sie zusammen gefasst
Im Vortrag werden eine Reihe von Lösungsmöglichkeiten vorgeschlagen, die hier für Sie gesammelt sind und kostenlos zum download stehen.
Lösungsmöglichkeiten zu Sie sind nicht k[...]
PDF-Dokument [299.7 KB]