Intensivworkshop: "Schalten Sie Ihr Gehirn auf Liebe"

Ändern Sie Ihre unbewussten, hinderlichen automatisch ablaufenden Denk- und Verhaltensmuster in Beziehungen

Alte Muster, unbewussten Überzeugungen, Gefühle und Verhaltensweisen, halten Sie davon ab, die liebevolle und sichere Beziehung zu führen, die Sie sich wünschen.

 

Sie fragen sich jetzt vielleicht:


"Soll etwas so Simples, wie eine Überzeugung, oder ein Denkmuster so viel Macht haben?"

Ja, leider. Denn 95% unserer Zeit reagieren wir mit unseren unbewussten automatischen Programmen und nur 5% der Zeit mit unserem bewussten Geist. Deshalb tun wir uns so schwer, die Muster in uns selbst zu erkennen. Sie werden uns jedoch in unseren Beziehungen gespiegelt, die nicht so verlaufen, wie wir uns das wünschen.

 

Die meisten Menschen verbringen einen großen Teil ihrer Zeit damit, unbewusst an vergangene Erfahrungen zu denken und sie zu fühlen. Sie haben Sie so oft gefühlt und gedacht und so viele Erfahrungen damit assoziiert, dass sie sich fest verwurzelt haben. Wenn wir erkennen, dass unser unbewusstes Denken unbewusste Gefühle erzeugt, die aus der Aktivierung fest verschalteter Gehirnzellen-Netzwerke durch äußere Anreize entstehen, dann wird deutlich, warum wir dazu neigen, uns immer gleich zu verhalten.

 

Da die meisten Menschen über weite Strecken ihres Lebens in derselben Umgebung leben (wo wenig Neues geschieht und sich kaum etwas verändert), re-aktivieren die sich wiederholenden Reize immer wieder dieselben assoziativen neuronalen Gehirnzellen-Netzwerke, die sich dadurch immer mehr verfestigen. Durch den Mangel an neuen Erfahrungen verwurzeln sie sich immer tiefer in ihrer eigenen Welt.

 

Kein Wunder, dass es dann so schwer ist, sich zu verändern!

 

Den Schalter umlegen

Wenn wir auf die äußeren Reize unserer Umgebung reagieren, tun wir es in der Regel auf der Basis vergangener Situationen mit immer denselben neuronalen (Nervenzellen) Verknüpfungen. Wir hängen vergangenen Assoziationen nach, statt neue zu erschaffen. Unsere früheren Erfahrungen sind in unserem Gehirn fest verschaltet und mit Gefühlen verbunden. Wir erleben etwas in der Gegenwart, erinnern uns dabei (unbewusst) an eine vergangene Erfahrung und fühlen uns jetzt genau wie damals.

 

In diesem Intensiv-Workshop widmen wir uns genau diesen alten Mustern, unbewussten Überzeugungen, Gefühlen und Verhaltensweisen, die Sie davon abhalten, eine liebevolle und sichere Beziehung zu führen.

 

Lernen Sie, wie Sie Ihren Schalter im Gehirn umlegen können, der Sie auf eine Information blitzartig re-agieren lässt. Dann können Sie auch Ihre automatischen Gedanken und die damit verbundenen Erinnerungen, verändern.

 

Sie werden in diesem Workshop über sich erfahren:

  • Welche Menschen ziehe ich unbewusst an?
  • Welche(s) Bedürfniss(e) sollen diese Menschen/Beziehungen befriedigen?
  • Was erhoffe ich dadurch zu bekommen?
  • Wie versage ich mir selbst die liebevollen Beziehungen meines heutigen Lebens?
  • Welchen Bindungsstil habe ich?

Änderungs- & Transformationsprozess: 

  • Individuelle Einzeltestung Ihrer automatische unbewussten
    Denk- und Verhaltensmuster.
  • Wandlung und Integration neuer, förderlicher Muster
  • Gehirnintegration "Schalten Sie Ihr Gehirn auf Liebe"
  • hypnotische Trance "Altes loslassen - frei sein für eine erfüllende Partnerschaft"
  • 3-Wochen Programm zum Etablieren des neuen "Denken&Fühlen"

 

Jeder Teilnehmer wird einzeln kinesiologisch ausgetestet und seine neuen, förderlichen Denkmuster/Strategien gefunden!


Inklusive Skript mit 3 Wochen-Programm.

 

Freuen Sie sich auf diesen ganz besonderen Workshop!

 

Gebühr: 250,-- Euro

 

Bitte bringen Sie Schreibzeug & Block für Ihre persönlichen Notizen mit.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung zum Intensivworkshop "Schalten Sie Ihr Gehirn auf Liebe" Der Honeymoon-Effekt in Aktion

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.